Home / Badplanung  / Holzoptik: Fliesen wie Holz fürs Badezimmer

Holzoptik: Fliesen wie Holz fürs Badezimmer

Holz sorgt im Badezimmer für Wärme und Gemütlichkeit. Egal ob in Kombination mit Möbeln im Landhausstil oder als Kontrast zu minimalistischen Hochglanzmöbeln – Holz im Badezimmer ist gerade ganz groß im Trend. Holz hat aber auch entscheidende Nachteile und kann vor allem in Feuchträumen schnell schimmeln. Eine hygienische Alternative zu Parkett im Bad sind deshalb Fliesen in Holzoptik. Wir verraten dir alles über den neuen Trend im Badezimmer. 

So warm wie Holz und so strapazierfähig wie Keramik

Fliesen, die aussehen wie Holz, kommen in vielen modernen Badezimmern zum Einsatz. Die besonderen Fliesen in Holzoptik vereinen zwei entscheidende Vorteile: Den warmen und wohnlichen Charakter von Holz und die Strapazierfähigkeit von Keramik. Keramik-Fliesen eignen sich besonders für Feuchträume wie das Badezimmer, da sie hygienisch und pflegeleicht sind. Fliesen haben eine dichte Oberfläche, auf der Milben, Mikroben und Bakterien kaum eine Überlebenschance haben. Außerdem sind sie absolut wasserdicht und bei normaler Pflege auch sehr langlebig. Holz hingegen ist alles andere als resistent gegen Feuchtigkeit und Temperaturschwankungen. 

Holzoptik ist auf dem Vormarsch

Wurden Holzmöbel lange verpönt und erinnerten an die dunkle Wohnung der Großmutter, feiert das Material in den letzten Jahren ein grandioses Comeback. Holz verleiht jedem Raum Wärme und Gemütlichkeit. Vor allem im Badezimmer helfen Holzakzente aus dem sonst eher sterilen Nutzraum eine Wohlfühloase zu zaubern. Holz kommt vor allem in form von Badmöbeln zum Einsatz, aber auch als Fußboden macht es sich sehr gut. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Keramik-Fliesen in Holzoptik, die sowohl in der Maserung als auch der Farbgebung täuschend echt sind.

Täuschend echte Holzoberflächen 

Die Bandbreite an Fliesen in Holzoptik ist groß und reicht von hellen Tönen bis hin zu dunklen Holzarten sie Nuss und Mahagoni. Zudem gibt es Fliesen in vielen verschiedenen Formen und Größen. In der Regel sind Standardfliesen noch immer in quadratischer Form zu kaufen, es gibt aber auch immer mehr Holzfliesen in langer, dünner Form, die das Aussehen eines Holzbretts imitieren und so ein realistisches Aussehen erzeugen. Der Fugenmörtel, der für die Fliesen in Holzoptik verwendet wird, sollte ebenfalls zur Farbe der Fliesen passen. Viele Händler bieten darüber hinaus auch Mörtel in der passenden Farbe an, damit die Fugen am Ende auch zum Rest der Fliesen passt und fast unsichtbar wird. 

Fliesen mit Holzoberfläche kaufen 

Fliesen, die wie Holz aussehen, sind keine Neuheit mehr. Es gibt sie in so gut wie jedem Baumarkt zu kaufen. Der Preis für die Fliesen in Holzoptik ist abhängig von der Qualität und Verarbeitung. Ganz generell gilt: Je teurer die Fliesen, desto echter sehen sie aus wie Holz. Nichtsdestotrotz solltest du dich vom Preis nicht täuschen lassen. Am besten machst du dir beim Händler vor Ort ein Bild, bevor die Fliesen für dein Badezimmer bestellst. Vor Käufen im Internet raten wir dir eher ab, da du weder die Farbgebung noch die Maserung der Holzfliesen genau beurteilen kannst. 

11 Ideen für Badezimmer mit Fliesen in Holzoptik

Titelbild: Burgbad

Keine Kommentare.

Kommentar verfassen