Home / Uncategorized  / Badmöbel für jedes Alter: Auch im Badezimmer ist Ergonomie das A und O

Badmöbel für jedes Alter: Auch im Badezimmer ist Ergonomie das A und O

blum badmöbel

Ob Familie mit Kindern oder gar Mehr-Generationen-Haushalt: Möbel müssen oft die Bedürfnisse unterschiedlicher Altersgruppen erfüllen. Auch im Bad lohnt es sich, dass Sie sich für die Planung einen Moment mehr Zeit nehmen und überlegen, was für alle Nutzer sinnvoll ist und wie sich vielleicht auch Ihre Ansprüche mit dem Alter verändern könnten.

Wohnraum ist in vielen Regionen knapp und damit teuer. Daher rücken Jung und Alt wieder häufiger zusammen und leben unter einem Dach. Oft haben verschiedene Altersgruppen dabei konkrete, aber sehr unterschiedliche Anforderungen an die Wohnausstattung und Möbel. Der österreichische Beschlägehersteller Blum erforscht diese Bedürfnisse und setzt die Erkenntnisse daraus in aktuelle Produkte um. Auch für Badmöbel entstehen so kluge Beschlag-Lösungen und Möbelkonzepte.

Innovative Technik – Schubkästen sorgen für Übersicht und optimale Stauraum-Nutzung. Foto: Julius Blum GmbH

Auszug statt Tür im Unterschrank!

Praxistests haben gezeigt: Türen im Unterschrank sind unergonomisch. Besonders ältere Leute haben Mühe, sich zu bücken, um im Unterschrank nach Staugütern zu suchen. In jungem Alter erscheint das vielleicht lediglich lästig, bei älteren Generationen kann das Bücken und Suchen schon eine kleine Herausforderung sein. Blum empfiehlt daher Schubkästen im Unterschrank. So haben Sie einen guten Einblick von oben und greifen auf alles direkt zu, bei Vollauszug sogar bis in die hinterste Ecke. Das lohnt sich auch im Waschtisch oder dem Schrank unter dem Waschbecken. Mit Türen verkommt dieses Möbel oft eher zur mäßig gut genutzten Aufbewahrung von Reinigungsmitteln. Mit Auszügen in mehreren Ebenen finden hier auch Kosmetika einen übersichtlichen Platz. Davon profitiert jede Altersgruppe.

Ein Plus an Stauraum – Ein zusätzlicher Innenschubkasten bietet Platz für Schönheitsartikel aller Art. Foto: Julius Blum GmbH
Kosmetikartikel ansprechend aufgeräumt und sicher verstaut, durch Vollauszug, Bewegungstechnologien und Organisation. Foto: Julius Blum GmbH

Ordnung ist das halbe Leben

Für Staugüter jeder Art hat Blum mit SPACE TOWER ein innovatives Konzept für den Vorratsschrank. Hinter seiner Türe lassen sich Schubladen komfortabel einzeln herausziehen, um übersichtlich auf Pflege- und Stylingprodukte sowie Handtücher zuzugreifen. Wenn die Schubkästen dann noch leicht laufen – auch schwer beladen – ist das nicht nur für ältere Möbelnutzer von Vorteil. Zum leichteren Öffnen empfehlen sich so genannte Bewegungstechnologien – mechanisch oder elektrisch unterstützt. Da reicht kurzes Antippen der Front und schon öffnen Schubladen ganz leicht, fast wie von selbst. In hohem Alter tut man sich oft schwer mit Griffen oder -mulden, weil die Kräfte nachlassen oder die Hände nicht mehr richtig mitmachen. Grundsätzlich gilt: Komfort beim Öffnen und Schließen von Möbel durch die Bewegungstechnologien von Blum macht jedes Möbel leichter bedienbar. Für Ordnung im Schubkasten sorgen außerdem ausgeklügelte Inneneinteilungssysteme, wie ORGA-LINE und AMBIA-LINE von Blum.

SPACE TOWER verstaut alles, was Sie im Bad brauchen, komfortabel und übersichtlich. Foto: Julius Blum GmbH
Kamm, Gesichtscreme und Stylingprodukte sofort zur Hand durch Innenorganisation in den Schubladen. Foto: Julius Blum GmbH
4 für mehr – Einzeln eingesetzt überzeugt jede der 4 Bewegungstechnologien durch ihre besonderen Stärken auch im Badezimmer. Foto: Julius Blum GmbH

Ein großer Schritt für Kleine

Geben Sie im Badezimmer dem Sockel eine besondere Rolle – mit SPACE STEP. Meist hat der Möbelsockel keine Funktion, mit dem intelligenten Möbelkonzept von Blum erhält er gleich zwei. Nach kurzem Antippen mit der Fußspitze fährt ein Sockeltritt aus dem Möbel. Im Waschschrank lässt das kleine Familienmitglieder mal eben um 15 bis 25 cm wachsen, um das Waschbecken und den Spiegel ganz bequem zu erreichen. Gleichzeitig befindet sich darunter noch ein zusätzlicher Schubkasten, der Ihren Stauraum im Bad erweitert. Ganz schön geschickt!

Schnell mal in die Höhe wachsen: SPACE STEP ist eine praktische Tritthilfe für kleine Familienmitglieder jeden Alters. Foto: Julius Blum GmbH

Blum denkt mit

Der österreichische Beschlägeexperte Blum erforscht seit vielen Jahren die Bedürfnisse von Möbelnutzern – auch die der Generationen im Badezimmer. Dabei geht es neben Design vor allem um Funktion und Komfort, also die ergonomischen Vorteile für jedes Alter. So ergeben sich immer wieder neue Beschlag-Ideen, die in jeder Lebensphase hohen Komfort bieten und in jeden Wohnraum integriert werden können. Auch Scharniersysteme sind für dünne Fronten, Glas oder Spiegelfronten einsetzbar, die den Spiegelschrank im Badezimmer in neuem Glanz erstrahlen lassen.

CRISTALLO – für Glas- und Spiegelfronten kann die Topfplatte aufgeklebt werden. Foto: Julius Blum GmbH
Alles drin! – CLIP top BLUMOTION konzentriert innovative Technik und Bewegungskomfort auf kleinstem Raum. Foto: Julius Blum GmbH

Keine Kommentare.

Kommentar verfassen