Home / Waschmaschine & Trockner  / Waschmaschine von Miele: Meldung „Fehler Wasserzulauf“

Waschmaschine von Miele: Meldung „Fehler Wasserzulauf“

Waschmaschine von Miele: Meldung "Fehler Wasserzulauf"

Eine gut funktionierende Waschmaschine ist in einem Haushalt sehr wichtig. Besonders dann, wenn die Maschine mehrmals in der Woche oder auch täglich benötigt wird. Waschmaschinen, wie beispielsweise Geräte von Miele, können von Zeit zu Zeit verschiedene Fehler anzeigen. Beim „Fehler Wasserzulauf“ blinkt eine rote Leuchte im Bedienfeld der Waschmaschine. Dieser Fehler kann verschiedene Ursachen haben.

Überprüfe den Wasserzulauf selbst mit einfachen Tests

Der einfachste Fehler bei der blinkenden Leuchte ist ein geschlossener Wasserhahn. Bevor du also Schläuche abmontierst oder die Abdeckungen der Waschmaschine entfernst, solltest du erst den Wasserhahn öffnen. Ist der Wasserhahn geöffnet, kannst du sofort zum nächsten Schritt gehen. Dazu löst du den Schlauch auf der Rückseite der Waschmaschine. Der Zulauf ist mit einem Sieb ausgestattet. Ist das Sieb schmutzig, bekommt die Maschine nicht genügend Wasser. Als Nächstes kannst du den sogenannten Kübeltest durchführen. Du nimmst dazu einen Eimer mit einem Volumen von 10 Liter. Die Waschmaschine bekommt genügend Wasser, wenn sich der Eimer innerhalb von einer Minute füllt. Befestige denn Schlauch dann wieder auf der Rückseite. Selbstverständlich kann auch der Aqua-Stopp defekt sein. Dieses Teil lässt sich sehr einfach tauschen.

Streitkt die Waschmaschine, kann das viele Nerven kosten

Streitkt die Waschmaschine, kann das viele Nerven kosten

Die Magnetventile des Zulaufs können defekt sein

Wenn das Licht beim Einschalten der Waschmaschine jetzt immer noch blinkt, wird für den nächsten Test die Waschmittelschublade entfernt. Du schaltest die Waschmaschine an und überprüfst den Zulauf im Schacht. Wenn das Wasser nur tropft und in einem dünnen Strahl in den Schacht läuft, ist der obere Zulauf verschmutzt. Kalk und Schmutz kannst du nur oberflächlich entfernen. Besteht der Fehler weiterhin, müssen die Magnetventile des Zulaufs getauscht werden. Dies ist nur mit handwerklichem Geschick möglich. Wenn du dir dies nicht zutraust, solltest du einen Installateur beauftragen. Bei Miele ist eine Gewährleistung oft bis zu drei Jahre möglich.

Im Zweifelsfall solltest du dir Hilfe von einem Profi holen

Im Zweifelsfall solltest du dir Hilfe von einem Profi holen

Große Fehler kann oft nur ein Installateur beheben

Hast du den Fehler gefunden? Wenn nicht, wird es etwas komplizierter. Die im Inneren der Waschmaschine sitzende Luftfalle kann verstopft sein. Auch die Druckdose kann defekt sein. Diese Fehler kann in der Regel nur ein versierter Installateur beheben, weil dazu die Maschine zum Teil auseinandergebaut werden muss.

Mehr zum Thema:

Waschmaschine zieht kein Wasser – Was hilft?
Waschmaschine von Miele: Meldung „Reaktion Waterproof“

Keine Kommentare.

Kommentar verfassen